Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Inhalt:

Spezialambulanz Adipositas

29. Aug. 2017
Um künftig Menschen mit krankhaftem Übergewicht noch besser betreuen zu können, wurde im St. Josef Krankenhaus eine Spezialambulanz für Adipositas unter der Leitung von Oberarzt Dr. Said Albinni eingerichtet.

Adipositas-Ambulanz
Montags, 12.30 – 14.30 Uhr
Terminvereinbarung online oder telefonisch unter +43 1 87844-2535 möglich.

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehört Fettleibigkeit zu den am stärksten steigenden Gesundheitsrisiken weltweit. Ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 40 spricht man von krankhaftem Übergewicht („morbide Adipositas“). Dabei steigt auch das Risiko für Begleiterkrankungen wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes, Schlafapnoe oder Gelenkserkrankungen.

Zu den bariatrischen Eingriffen, die derzeit im St. Josef Krankenhaus am häufigsten durchgeführt werden, zählen die Schlauchmagen-OP ("Sleeve-Resektion") und der Magen-Bypass. „In vielen Studien wurde nachgewiesen, dass ein chirurgischer Eingriff den besten Langzeiterfolg bei Adipositas bringt. Die Lebensqualität steigt, und auch die Folgeerkrankungen werden deutlich reduziert“, beschreibt Dr. Albinni.

Für Folgebehandlungen nach erfolgreicher Gewichtsreduktion steht das Team der Plastischen Chirurgie zur Verfügung; das Angebot von Diätologie, Klinischer Psychologie und Physikalischer Medizin rundet die Betreuung vor und nach der Operation ab.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen