Fortbildungsveranstaltungen

______________________________________________________________


Save the Date: Vinzenz Gruppe Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin 2022

"Wissenschaft schafft Wissen"

Freitag, 14. und Samstag, 15. Oktober 2022

Gesellschaft der Ärzte in Wien - Billrothhaus 
Frankgasse 8, 1090 Wien

Kongresspräsidentschaft:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Marhofer
Vorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Orthopädisches Spital Speising Wien

Themen:
• Anästhesie im Fokus
• Intensivmedizin im Fokus
• Geburtshilfe

 

Podiumsdiskussion

Wissenschaft und Verschwörungstheorien - die Medizin wird angegriffen!

 

Das detaillierte Programm und Anmeldemöglichkeiten für den Kongress finden Sie auf

der Kongresswebsite www.kongresstage.at/anaesthesie. Die Veranstaltung ist für das
Fortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer zur Approbation eingereicht.
Zielgruppen: Fachärzte und Ausbildungsärzte für Anästhesie und Intensivmedizin,
Notfallmedizin, medizinisch technisches Fachpersonal, Pflegefachkräfte.

____________________________________________________________________

Save the Date: Vinzenz Gruppe Kongresstag Innere Medizin 2022

Freitag, 21. Oktober 2022
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien, Freudplatz 1, 1020 Wien

Die patientenorientierte Forschung und deren Relevanz für die klinische Praxis
Keynote Lectures und Fallpräsentationen

Kongresspräsident:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch 
Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien

Themenschwerpunkte:

  • Infektiologie
  • Onkologie
  • Kardiologie
  • Nephrologie
  • Angiologie
  • Pneumologie
  • Muskuloskelettale Erkrankungen
  • Interventionelle Endoskopie

Es werden aktuelle und ungewöhnliche Fälle aus den Fachdisziplinen der Inneren Medizin präsentiert. Das Fachpublikum hat die Möglichkeit, interaktiv diese Praxisfälle mittels Digivoting-System mitzubestimmen und anschließend die Diagnose zu diskutieren.

Melden Sie sich jetzt schon für den Kongresstag Innere Medizin an – das Online-Anmeldetool ist bereits geöffnet

Ihre Ansprechperson  

Mag. Anita Knabl-Plöckinger MAS

Leitung Kommunikation

T: +43 1 878 44-4580
F: +43 1 878 44-4115