Mit Klasse betreut

Den Patientinnen und Patienten der Sonderklasse bieten wir im St. Josef Krankenhaus Wien besondere Serviceleistungen, verbunden mit persönlicher Betreuung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind speziell darauf geschult, Ihnen den Aufenthalt in unserem Haus möglichst angenehm zu gestalten. Von der Aufnahme bis zur Abmeldung werden Sie gut untergebracht und genießen höheren „Hotelkomfort“.

Unser Sonderklasse-Angebot im Überblick  

  • Unterbringung in Ein- oder Zweibettzimmern, unabhängig davon, auf welcher Station Sie aufgenommen sind
  • Eigene Sonderklassestation für die Patient/innen von Chirurgie, Gynäkologie und Plastischer Chirurgie (Operative Station 31)
  • Sehr helle und vor allem im Neubau freundlich möblierte Zimmer. Die Ausstattung umfasst einen Kühlschrank, größtenteils auch einen Safe und dimmbare Beleuchtung. 
  • Auf der Sonderklassestation im Neubau (Operative Station 31) große Panoramafenster bis zum Boden und teilweise Blick ins Grüne – viele Sonderklassezimmer sind gartenseitig ausgerichtet
  • Heizung auf dem neuesten technischen Stand, alle Zimmer mit Kühlung
  • Die Badezimmer sind mit Fön ausgestattet. Ein Handtuchwechsel ist auf Wunsch jederzeit möglich, ein Bademantel leihweise erhältlich. 
  • Kulturtäschchen, befüllt mit einer Auswahl an Hygieneartikeln
  • Großzügiger Aufenthaltsraum und eigener Speiseraum mit Kaffeemaschine auf der Sonderklassestation im Neubau (Operative Station 31)
  • Breit gefächertes Speisenangebot. Snacks für zwischendurch, Kaffee und Kuchen am Nachmittag. 
  • Kostenlose Tageszeitungen zur Wahl 
  • Größtenteils pro Bett ein Fernseher 


Einige Bilder unserer Sonderklassestation im Neubau (Operative Station 31)

 

Sonderklasse-Zimmer auf den Geburtshilfe Stationen (Alt- und Neubau):