Eltern-Kind-Zentrum

Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Josef Krankenhauses Wien wird zum Eltern-Kind-Zentrum ausgebaut. Ein erster Meilenstein ist die Eröffnung der neuen Abteilung für Kinderheilkunde mit Neonatologie im Juli 2018. Damit können wir künftig Frühgeborene und kranke Neugeborene vor Ort umfassend betreuen. Die neue Abteilung für Kinderheilkunde mit Neonatologie geht stufenweise in Betrieb. Wir starten zunächst mit der Neonatologie, die allgemeine Kinderabteilung folgt in einem weiteren Schritt ab 2019.

Erweiterung der Geburtshilfe

Ein wichtiger Teil der Erweiterung zum Eltern-Kind-Zentrum ist die Übersiedelung der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Göttlicher Heiland Krankenhauses in das St. Josef Krankenhaus Wien zum Jahreswechsel 2018/2019. Damit wachsen zwei renommierte Geburtshilfe-Teams zu einer neuen Einheit mit sehr großer Erfahrung zusammen, in der das Beste aus beiden Welten vereint ist. Diese Zusammenführung wird seit langem – unter Einbeziehung der Mitarbeitenden beider Häuser – intensiv geplant und vorbereitet.

Mit der Vereinigung der beiden Abteilungen werden die Kapazitäten von bisher 2.000 auf 3.500 Geburten pro Jahr erhöht. Damit wird das St. Josef Krankenhaus zum größten Geburtszentrum Wiens.

Neue Räumlichkeiten, neue Form der Betreuung

Ab Jänner 2019 stehen im St. Josef Krankenhaus Wien ein komplett neuer Entbindungsbereich sowie eine zweite Wochenbettstation zur Verfügung. Die Anzahl der Kreißzimmer wird von bisher vier auf acht erhöht. Bei der Errichtung der neuen Räume wird darauf geachtet, eine möglichst wohnliche und familiäre Atmosphäre zu schaffen, damit sich die Frauen und ihre Begleitpersonen wohlfühlen.

Neu wird im Eltern-Kind-Zentrum im St. Josef Krankenhaus Wien auch das Betreuungskonzept für werdende und frisch gebackene Mütter sein: Umfassend geschulte Hebammen übernehmen die Betreuung der Mütter und ihrer gesunden Neugeborenen sowohl bei der Geburt als auch im Wochenbett. Von der Aufnahme bis zur Entlassung erhalten Mutter und Baby eine Betreuung aus einer Hand.