Akupunktur rund um Schwangerschaft und Geburt

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ziel ist es, seelische und körperliche Störungen zu harmonisieren und ins Gleichgewicht zu bringen.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Damit sollen der Körper und das Gewebe von Gebärmutterhals und Muttermund auf die Geburt vorbereitet werden. Bei regelmäßig angewendeter geburtsvorbereitender Akupunktur kann sich laut Studien die Eröffnungsperiode um bis zu zwei Stunden verkürzen.

Beginn: ab 35 + 0 SSW, 1 x wöchentlich

Hinweis: Bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur werden u.a. Akupunkturpunkte am Unterschenkel und am Knie gestochen. Daher bitten wir Sie, entsprechende Kleidung zu tragen – es kann nicht durch die Kleidung hindurch gestochen werden.

Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden

Durch körperliche und hormonelle Umstellungen kann es in der Schwangerschaft zu Beschwerden kommen, die im Rahmen der Akupunktur gut behandelt werden können. Beispiele:

  • Sodbrennen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Wassereinlagerungen
  • Rückenbeschwerden

Aus Sicht der TCM sollte zwischen geburtsvorbereitender Akupunktur und Akupunktur bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden mindestens ein Tag liegen.

Termine: Dienstag 13 - 14.30 Uhr und Donnerstag 9.30 - 11.00 Uhr 
               Keine Anmeldung erforderlich 

Ort: Kurszentrum, Bewegungsraum 

Kosten: Akupunktur EUR 25,- 

             Akupunktur & Tapen EUR 35,-             

Die Akupunktur wird von Hebammen des St. Josef Krankenhauses durchgeführt.

Moxa bei Beckenendlage

Diese Leistung wird im St. Josef Krankenhaus Wien leider nicht mehr angeboten. 

Akupunktur rund um Schwangerschaft und Geburt

Di 13-14.30 Uhr 
Do 9.30-11 Uhr 

Bitte beachten Sie, dass Patientinnen aufgrund der Behandlungsdauer nur bis 20 Minuten vor Ende der Einheit für die Behandlung angenommen werden können!

Termine, Kosten, Kursort und Anmeldung