Es geht los...

Die Fahrt ins Krankenhaus

Erkundigen Sie sich bitte bereits im Vorfeld bei Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt, ob bzw. wann Sie mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht werden müssen.

Was nehme ich ins St. Josef Krankenhaus mit?

Wir empfehlen, den Klinikkoffer in der 37. Schwangerschaftswoche fertig gepackt zu haben. Dann haben Sie ihn schon bereit, falls sich Ihr Baby früher als geplant auf den Weg macht. Folgende Dinge sollte er enthalten:

  • Mutter-Kind-Pass und E-card 
  • Snacks und Getränke zur Stärkung während der Geburt
  • CDs, wenn Sie zur Geburt Ihre Wunschmusik hören möchten
  • Bade- oder Morgenmantel (falls erwünscht), Hausschuhe und ein Paar warme Socken, Still-BH
  • die wichtigsten Toiletteartikel
  • bequeme Kleidung für die Heimfahrt
  • eine der Witterung angepasste erste Ausstattung für Ihr Kind (ca. Größe 56): Body, Jäckchen und Höschen, Haube, Überbekleidung (je nach Jahreszeit Weste oder Winteroverall)  

Für die Zeit des Spitalsaufenthaltes brauchen Sie keine Babywäsche, und auch Nachthemden werden Ihnen selbstverständlich zur Verfügung gestellt.  

Um das Baby sicher nach Hause zu bringen, benutzen Sie eine Babytrage mit einer Decke. Für den sicheren Transport in Ihrem Auto sollte man die Trage mit den Sitzgurten befestigen können. Sie können sich auch einen Autositz beim ÖAMTC oder ARBÖ ausborgen.

Mit der Rettung ins Krankenhaus

Österreichisches Rotes Kreuz:
(01) 521 44

Johanniter Unfallhilfe:
(01) 476 00

Arbeiter Samariterbund Österreich:
(01) 891 44