Kontinenz- und Stomaberatung

Zu den Aufgaben unserer Stoma- und Kontinenzberaterin zählt die professionelle Pflege, Beratung und Betreuung von Menschen, die an Kontinenzproblemen (Stuhl und Harn) leiden oder einen künstlichen Darmausgang (Stoma) haben.

Bei Patientinnen und Patienten mit aktuellen oder potenziellen Kontinenzproblemen steht die Erhaltung bzw. Förderung der Kontinenz im Vordergrund. Ziel ist es, Inkontinenz zu vermeiden, sie zu beseitigen, oder so weit zu reduzieren, dass der Alltag trotzdem gut bewältigt werden kann.  

Patientinnen und Patienten mit einem künstlichen Darmausgang (Stoma) wiederum werden beraten, wie sie ihre Stomata selbst versorgen und Komplikationen vermeiden können. Im Vordergrund steht dabei, für die Betroffenen die höchstmögliche Lebensqualität zu erhalten, sie bereits vor der Operation zu schulen und ihre körperliche, seelische und soziale Rehabilitation zu unterstützen. 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

DGKP Andrea König, MSc.

Stationskoordinatorin Operative Station 32
Stoma- und Kontinenzberaterin
T: +43 1 878 44 - 3211
E-mail: