Wundmanagement

Auf Basis ihrer Spezialisierung und in enger Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten behandelt unsere Verantwortliche für Wundmanagement Patientinnen und Patienten mit chronischen oder postoperativen Wunden. Je nach Situation und Grunderkrankung legt sie sowohl die Therapie, als auch eine Anleitung für ein Leben mit der Wunde fest.

Die Behandlung erfolgt auf Basis der neuesten Erkenntnisse in der Wundbehandlung und berücksichtigt auch das soziale Umfeld der Betroffenen. Zum Einsatz kommen moderne Wundmaterialien. Ziel ist es, die Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige für die häusliche Selbstpflege vorzubereiten, und eine möglichst hohe Lebensqualität zu erhalten. 

 

 

Ansprechpartnerin 

DGKS Adelgunde Mayrl

Stationskoordinatorin Operative Station 31
Akademische Wundmanagerin
E-mail: