Darmgesundheitszentrum

Die Diagnose Krebs verlangt heute nach einem interdisziplinären Vorgehen. Von der Diagnose über die Behandlung bis hin zur Nachsorgeplanung wird jeder Schritt wird individuell auf die einzelne Patientin / den einzelnen Patienten zugeschnitten.

Im Darmgesundheitszentrum am St. Josef Krankenhaus sorgt ein Team hochspezialisierter Mediziner für ene bestmögliche Betreuung und Behandlung von Darm- und Mastdarmkrebspatienten.

Unter der Leitung der Chirurgie arbeiten Onkologie / Innere Medizin, Strahlentherapie, Pathologie, Nuklearmedizin, Radiologie und Anästhesie erfolgreich zusammen. In besonderen Fällen wird auch die Abteilung Gynäkologie für operative Tätigkeiten zugezogen. Erweitert wird die ganzheitliche Behandlung durch Spezialistinnen und Spezialisten der Gesundheitspsychologie, Ernährungsberatung, Palliativmedizin, Physiotherapie und Stomatherapie.

Tumorboard

In wöchentlichen Tumorkonferenzen wird jeder einzelne Fall von einem interdisziplinären Expertenteam diskutiert, danach wird gemeinsam mit der Patienten bzw. dem Patienten über die weitere Vorgehensweise entschieden. Ein gleichbleibender Ansprechpartner stellt sicher, dass der Patient über jeden Behandlungsschritt optimal informiert ist.

Genetische Beratung

Bei Verdacht auf familiär bedingten Darmkrebs wird im Rahmen der Darmambulanz einmal wöchentlich eine genetische Beratung für Betroffene und Angehörige angeboten.

Video Darmgesundheitszentrum

Leiter Darmgesundheitszentrum

OA Dr. Philip de Maré

Leiter Darmgesundheitszentrum
Facharzt für Chirurgie
T: +43 1 87844 - 0
F: +43 1 87844 - 4050
E-Mail schreiben