Gesunde Küche

Gute und vor allem bedarfsgerechte Ernährung spielt gerade im Krankheitsfall eine wichtige Rolle. Das St. Josef Krankenhaus Wien hat eine eigene Frischküche und ein Team bestens ausgebildeter Köchinnen und Diätologinnen, das sich um die passende Ernährung für unsere Patientinnen und Patienten kümmert.

Kostformen

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Normalkost, "Leichter Vollkost" und diversen Sonderkostformen.

Normalkost
Unsere zwei Hausmannskostmenüs sind vollwertige Kostformen und werden in Anlehnung an die anerkannten Ernährungsempfehlungen für Erwachsene mit großer Sorgfalt zusammengestellt.

Das Menü Vegetarisch aktiv+ soll eine Alternative ohne Fleisch, Fisch und Süßspeisen sein. Es enthält einen höheren Anteil an Gemüse, Vollkornprodukten und Obst.

Leichte Vollkost

Ein speziell zusammengestelltes "Leichte Vollkost"-Menü ist für Personen mit Beschwerden im Verdauungstrakt sowie als Kostaufbau nach Operationen bestimmt. Dabei achten wir besonders auf die Auswahl und mengenmäßige Verteilung der verwendeten Lebensmittel. Bei der Zubereitung wenden wir besonders milde Koch- und Küchentechniken an.

Sonderkostformen

Unsere diversen zuckerfreien Kostformen werden in Anlehnung an das Normalkostmenü, die diätetischen Sonderkostformen angelehnt an die "Leichte Vollkost" zusammengestellt und speziell für Sie zubereitet. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine bestimmte Diät einhalten müssen oder an Allergien bzw. Unverträglichkeiten leiden.

Hochwertige Lebensmittel

Bei der Zubereitung der Speisen verwenden wir für Sie:

  • gentechnikfreie Milch und Butter sowie Biojoghurt
  • ausschließlich frische Freilandeier eines niederösterreichischen Familienbetriebes

Außerdem legen wir großen Wert darauf, dass

  • den Speisen keine künstlichen Aromen und Farbstoffe zugesetzt werden,
  • die Saucen zu unseren Mahlzeiten ausschließlich aus frischen Lebensmitteln erzeugt und keine Fertigprodukte verwendet werden,
  • die bei uns verwendeten Fette und Öle ein günstiges Fettmuster haben und transfettsäurefrei sind,
  • für die Mehlspeisen keine Teigmischungen verwendet werden
  • die Speisen täglich frisch zubereitet werden.

Allergeninformation

Enthalten unsere Speisen allergene Stoffe, werden sie nach dem in der Gastronomie üblichen Codex gekennzeichnet. Zu den Allergenen zählen glutenhaltiges Getreide, Krebstiere, Eier, Fisch, Erdnüsse, Sojabohnen, Milch, Schalenfrüchte (Nüsse), Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefeldioxid und Sulfite, Lupinen und Weichtiere.

Die Allergene werden sowohl in den Menümappen als auch im Essen-Bestellsystem für unsere Patientinnen und Patienten ausgewiesen. Sollten Sie an Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, bitten wir Sie, dies unserem Pflegepersonal bekannt zu geben.

Portionsgrößen

Sie können auch die Portionsgröße selbst bestimmen. Wir bieten Ihnen viertel, halbe, ganze und eineinhalbfache Portionen an. Mit den angebotenen "Extras" können Sie eine Zwischenmahlzeit bestellen.

Küchenleitung

Sr. Martina Jawor, SDS

Küchenleitung
T: +43 1 87844 - 0
F: +43 1 87844 - 4050
E-Mail schreiben

Ingrid Pachernegg

Diätologin
T: +43 1 878 44 - 0
F: +43 1 878 44 - 4050
E-Mail schreiben