Wiederhochfahren des OP-Betriebs

Liebe Patientin, lieber Patient!
Aufgrund der Covid-19 Pandemie stand in den letzten Wochen die Versorgung akuter medizinischer Fälle im Vordergrund. Im St. Josef Krankenhaus Wien haben wir uns auf die Betreuung von Geburten und von akuten onkologischen, chirurgischen und internistischen Patientinnen und Patienten konzentriert. Nicht dringliche Operationen und Untersuchungen mussten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. 

Langsames Wiederhochfahren 
In der aktuellen Phase können wir nun den OP-Betrieb wieder hochfahren – hier der genaue Fahrplan: 

  • Alle Patientinnen und Patienten, deren Operations- oder Untersuchungstermin verschoben werden musste, werden zur Vereinbarung eines neuen Termins von uns kontaktiert. 
  • Informationen zum aktuellen Ambulanzbetrieb finden Sie auf hier
  • Für medizinische Notfälle und zeitlich dringliche Untersuchungen stehen wir Ihnen, so wie auch in Wochen zuvor, jederzeit zur Verfügung. 
     

Sicherheitsmaßnahmen bleiben aufrecht 
Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden bleiben auch die neu eingeführten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen weiterhin aufrecht: 
–  Beim Betreten des Krankenhauses gibt es einen Gesundheits-Check. 
–  Im Krankenhaus ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und Abstand zu halten.
–  Bitte beachten Sie das derzeitige Besuchsverbot. Details finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne unter office@sjk-wien.at zur Verfügung. 

Herzliche Grüße und alles Gute
St. Josef Krankenhaus Wien