Pressekontakt

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Themen in unserem Krankenhaus, vermitteln Ihnen Interviewpartner oder stellen Ihnen weiterführendes Informations- und Bildmaterial zur Verfügung.

Möchten Sie regelmäßig unsere Medien-Informationen erhalten, schreiben Sie uns! Wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Aktuelle Medien-Informationen und entsprechendes Bildmaterial finden Sie in unserem holdingweiten Pressearchiv: www.vinzenzgruppe.at/presse oder hier: Aktuelle Presseinformationen

Pressekontakt
captcha

Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten

Ich stimme zu, dass meine im Formular "Aufnahme in den Verteiler" eingegebenen persönlichen Daten durch die St. Josef Krankenhaus GmbH zum angegeben Zweck automationsunterstützt verarbeitet werden. Diese Zustimmungen kann ich jederzeit mittels Brief an St. Josef Krankenhaus GmbH, Leitung Kommunikation, Auhofstraße 189, 1130 Wien oder per E-Mail an pr@sjk-wien.at widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Information gemäß Art 13 DSGVO:

Für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die St. Josef Krankenhaus GmbH, vertreten durch Dkfm. Marco Doering, Geschäftsführer, Auhofstraße 189, 1130 Wien.

Datenschutzbeauftragter ist Mag. Ing. Markus Oman, CSE (O.P.P.); E-Mail datenschutz@remove-this.sjk-wien.at.

Personenbezogene Daten die für den obigen Zweck verarbeitet werden, werden für die Dauer von 7 Jahren - nach der letzten Kontaktaufnahme - gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Die Bekanntgabe der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Mit "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, diese Informationen sind zur Vertragserfüllung erforderlich. Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft. Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie betreffende Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht Berichtigung bzw. Ergänzung zu verlangen. Zudem steht Ihnen für Daten, die Ihrer Meinung nach zu Unrecht verarbeitet werden das Recht zu, eine Löschung zu verlangen (soweit unsererseits kein Recht oder keine Pflicht zur weiteren Verarbeitung dieser Daten besteht, werden wir einem entsprechenden Antrag unverzüglich Folge leisten). Weiters steht Ihnen das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sowie gegen die Verarbeitung Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at, zu erheben.

Ansprechpartnerin

Mag. Anita Knabl-Plöckinger, MAS

Leitung Kommunikation
T: +43 1 878 44-4580
F: +43 1 878 44-4115
E-mail: