Fortbildungsveranstaltungen

Vernetzungstreffen Neonatologie: Familienzentrierte Betreuung von Frühgeborenen in Zeiten der Corona-Pandemie

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19 Uhr 

Im Mittelpunkt des "Vernetzungstreffens Neonatologie" steht dieses Mal das Thema familienzentrierte Betreuung von Neugeborenen aus der Sicht von Eltern, Pflege und Ärzten. Das Vernetzungstreffen wird als Präsenz- und als Onlineveranstaltung durchgeführt, die Teilnahme ist kostenlos. Alle Details und das Programm finden Sie hier

Es ist eine Anmeldung unter daniela.peran@sjk-wien.at erforderlich, bitte geben Sie dabei auch an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen möchten.

______________________________________________________________

"Lebensqualität im Fokus: Die Medizin ist mehr als nur Skalpell & Pillen"
Bezirksärztesitzung und medizinische Fortbildung 

Donnerstag, 11. November 2021, 19 Uhr 

St. Josef Krankenhaus Wien, Salvatorsaal, Auhofstraße 189, 1130 Wien 

Im Mittelpunkt der Bezirksärztesitzung und medizinischen Fortbildung stehen folgende Themen: 

  • Das Multidisziplinäre Palliativteam – „Palliative Care in der Onkologie“
  • Mehr als Schall und Bauch – die Sonographie bringt Licht ins Dunkel
  • Indikationen und Möglichkeiten der Endoskopischen Stentsetzung bei GI-Tumoren
  • Interventionelle Behandlungsmethoden bei Lebertumoren

Alle Details und das Programm finden Sie hier

Es gilt die 1-G-Regel (geimpft) und FFP-2-Maskenpflicht! Für den Besuch der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte bis 7.11. an 01 / 87844-4580 oder pr@sjk-wien at. 

______________________________________________________________


Vinzenz Gruppe Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin 2021

"Grenzen hinterfragen"

Freitag, 5. und Samstag, 6. November 2021
Power Tower, Energie AG Oberösterreich, Böhmerwaldstraße 3, 4020 Linz

Kongresspräsidentschaft
Prim. Univ.-Doz. Dr. Alexander Kulier, MBA, Institut für Anästhesie & Intensivmedizin, Ordensklinikum Linz Elisabethinen

Namhafte Experten aus Österreich und dem angrenzenden Ausland hinterfragen im Rahmen ihrer Vorträge medizinische Grenzen, ethische Grenzen, sozio-ökonomische Grenzen und Grenzen der Machbarkeit. In einer Keynote Lecture und einer Podiums-diskussion befassen wir uns mit den Erkenntnissen aus der Covid-19 Pandemie.

Melden Sie sich bereits jetzt für die Vinzenz Gruppe Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin 2021 an – die Veranstaltungswebsite mit dem Anmeldetool ist bereits geöffnet.

Ihre Ansprechperson  

Mag. Anita Knabl-Plöckinger MAS

Leitung Kommunikation
T: +43 1 878 44-4580
F: +43 1 878 44-4115